1970

Salz der Erde
Information Circus
Salz der Erde
Metro
Payerbach
Home
67-72
Heute
67
68
69
70
71
72
AUS
K+B
OBJ

Die Gründung von Salz der Erde

Nachdem ZÜND-UP durch das Projekt »The Great Vienna Auto-Expander« und die Teilnahme an Aktionen und Ausstellungen bereits eine beachtliche Öffentlichkeit erreicht hatte, entstanden zahlreiche Kontakte zu Künstlern, Architekten, Schriftstellern, Galeristen und Filmemachern. Es wurden gemeinsame Zielsetzungen abgetastet und Intentionen diskutiert.
Das Interesse an Architektur, die aus starren statischen Bedingungen ausbricht, veränderbare Strukturen entwickelt, auf gesellschaftliche Bedingungen eingeht und Metamorphosen des Raums ermöglicht, führte dazu, dass mit bestimmten Freunden realisierbare Projekte entwickelt wurden. Gespräche mit Hollein und Pichler fanden statt, man traf sich im »Alt Wien, Savoy, Café Sport, der Wunderbar, Hellas« mit Max Peintner, Himmelblau, Hermann Schürrer, Heinzi Leitner, Franz Ringel, Reimo Wukounig, Peter Matejka, Mark Mack, Peppo Pichler und vielen anderen.

weiterlesen: Hitl, Kistl, Krippl, Taferln