1969

Triptychon
Hot Tar and Level!
The Auto Expander
Das Röhren des Jahrhunderts
Aktion Rotpunkt
Aktion Linz
Postkarten und Montagen
Home
67-72
Heute
67
68
69
70
71
72
AUS
K+B
OBJ


Das »ZÜND-UP-Triptychon« wird als Beitrag zur Ausstellung »Kunst und Technische Umwelt« entwickelt, die von Dieter Schrage zusammengestellt und von 4. bis 29. November 1969 in der Galerie Seilerstätte präsentiert wird. Neben ZÜND-UP, die in ihrer in Altar-Triptychon-Form dargestellten Installation die Themen »Mensch – Maschine – Umwelt« behandeln, werden auch damals wichtige Künstler wie Trude Rindt und Othmar Zechyr eingeladen, ihre Arbeiten zu zeigen.